Neuerungen beim Kindergeld durch Steuervereinfachungsgesetz

Zum 1. Januar 2012 tritt das neue Steuervereinfachungsgesetz in Kraft. Eine wichtige Änderung betrifft die Studierenden: Bisher mussten die Studierenden, so ihre Eltern Kindergeld für sie bezogen, eine bestimmte Einkommensgrenze beachten. Wurde diese überschritten, dann erlosch der Kindergeldanspruch der Eltern. Dieser Sachverhalt ändert sich ab dem 1. Januar 2012, da dann in den meisten Fällen beim Kindergeld keine Anrechnung der Einkünfte mehr erfolgt.

Download: Flyer

Niedersächsischer Landtag beschließt Besoldungs- und Versorgungserhöhungen

Der Landtag hat am 25. Mai 2011 das „Niedersächsische Gesetz über die Anpassung der Besoldung und der Versorgungsbezüge in den Jahren 2011 und 2012“ verabschiedet und somit das Tarifergebnis vom 10. März 1:1 auf die Landes- und Kommunalbeamten in Niedersachsen übertragen. Die ungeschmälerte Übertragung des insgesamt befriedigenden Tarifergebnisses ist positiv zu bewerten.

Weiterlesen: Niedersächsischer Landtag beschließt Besoldungs- und Versorgungserhöhungen

Ruhegehaltsfähigkeit von Zulagen bei Ämtern mit zeitlicher Begrenzung

GEW unterstützt Musterklage vor dem Verwaltungsgericht Hannover
Termin am 28. Februar um 9.45 Uhr im Verwaltungsgericht Hannover, Eintrachtweg 19

Interessierte und betroffenen Kolleginnen und Kollegen werden gebeten an der öffentlichen Gerichtsverhandlung teilzunehmen.

Weiterlesen: Ruhegehaltsfähigkeit von Zulagen bei Ämtern mit zeitlicher Begrenzung