GEW-Veranstaltungen über verlässliche Perspektiven und Arbeitsverträge in Hochschule und Forschung

Gleich zu Beginn des Jahres beschäftigt sich die GEW mit dem wichtigen Thema "Wissenschaftlicher Nachwuchs". So findet am 21.01.2011 in Berlin ein bundesweiter Follow-up-Kongress zum Templiner Manifest über "Gute Forschung und Lehre – gute Arbeit: Zwei Seiten einer Medaille" statt, wo u. a. der bekannte Elitenforscher Professor Michael Hartmann referiert. Weitere Informationen, Anmeldung etc. unter www.templiner-manifest.de.

Weiterlesen: GEW-Veranstaltungen über verlässliche Perspektiven und Arbeitsverträge in Hochschule und Forschung