Abschaffung der Verpflichtung zur Führung der Protokollbögen zur Beratung anlässlich des Übergangs von Klasse 4 nach 5 in der Grundschule

2017-11-23
Abschaffung der Verpflichtung zur Führung der Protokollbögen zur Beratung anlässlich des Übergangs von Klasse 4 nach 5 in der Grundschule
Beschluss des GEW-Landesvorstands
Die GEW Niedersachsen setzt sich dafür ein, dass das Kultusministerium die Verpflichtung, die vorgegebenen detaillierten Protokollbögen als Grundlage für Elterngespräche anlässlich des Übergangs von Klasse 4 nach 5 zu nutzen, aufhebt (Nr. 7.2 des Erlasses „Die Arbeit in der Grundschule“ vom 01.09.2015).
{CBDownload field: Download}