Rolle des LandesSportBundes (LSB) – Sportfördergesetz – Leistungssportförderung in der Schule

Der LSB gewinnt immer mehr Einfluss auf den Schulsport in Niedersachsen. Schon durch das Sportfördergesetz von 2012 hat der LSB stärkeren Einfluss auf den außerunterrichtlichen Schulsport gewonnen, denn das Kultusministerium (MK) hat z.B. fast keine Möglichkeiten, die Vergabe der Landesmittel, die dem LSB für den außerunterrichtlichen Schulsport (Ganztag) vom Innenministerium zur Verfügung stehen, zu steuern. Nun hat der LSB durch die Neufassung der Kooperationsvereinbarung „Leistungssportförderung und Schule“ (MK-LSB) nicht nur Einfluss auf den Schulsport im Ganztag erlangt, sondern es ist ihm auch gelungen, Einfluss auf den schulischen Pflicht-Sportunterricht an Grundschulen zu nehmen.

Weiterlesen: Rolle des LandesSportBundes (LSB) – Sportfördergesetz – Leistungssportförderung in der Schule