Schulsozialarbeit an Oberschulen

Fortschritt oder Mogelpackung?

Zu Beginn des Schuljahres 2011/12 haben die ersten 134 Oberschulen in Niedersachsen ihre Arbeit aufgenommen. Die kritischen Positionen der GEW zur Einrichtung und Ausgestaltung dieser Schulform fanden in der E&W regelmäßig ihren Platz. An dieser Stelle soll es nun um einen besonderen Aspekt der Oberschule gehen – die Schulsozialarbeit.

Weiterlesen: Schulsozialarbeit an Oberschulen

Hoffnungsträger für die Ganztagsgrundschule?

Unabhängig davon, ob man Veröffentlichungen aus den 70er Jahren, die neue Bertelsmann-Studie oder die letzten Jahrgänge der E&W zur Hand nimmt: es finden sich viele gute Gründe für Ganztagsschulen. Auch wenn Niedersachsen bundesweites Schlusslicht im Ganztagsschulausbau ist, werden immerhin etwa ein Drittel der Grundschulen ab dem nächsten Schuljahr Ganztagsschulen sein. Nun fragen sich nicht nur Schulleitungen und Lehrkräfte, wie sie den Ganztag gestalten sollen, es fragen sich auch die „externen Partner" der Ganztagsschulen, wie das gehen kann. Wie kann es gelingen, den Bedürfnissen der Kinder im Ganztag zu entsprechen, und wie will man dies gemeinsam realisieren?

Weiterlesen: Hoffnungsträger für die Ganztagsgrundschule?

Jugendhilfe, Schule und Soziale Arbeit: Kinder und Jugendliche professionell begleiten

Erfolgreiche Kooperationsveranstaltung der Fachhochschule Osnabrück und der GEW Niedersachsen

Studiendekan Martin Moers und der GEW-Vorsitzende Koll. Eberhard Brandt konnten dazu am 1. Juni 2007 über 80 ErzieherInnen, Lehrende und Lehrkräfte im sozialpädagogischen und pädagogischen Bereich, SozialarbeiterInnen und Studierende der Erziehungswissenschaften und der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik in der Fachhochschule Osnabrück begrüßen. Hervorgehoben wurde, dass alle pädagogischen Berufe ohne Ausnahme eine gleichermaßen qualitätsvolle Ausbildung benötigen. Inzwischen gibt es bundesweit 23 Ansätze für eine Hochschulausbildung von ErzieherInnen.

Weiterlesen: Jugendhilfe, Schule und Soziale Arbeit: Kinder und Jugendliche professionell begleiten