GEW: Laptops auf Kosten der Eltern plan- und gedankenlos

Hannover: Nach den am 17. August bekannt gewordenen Plänen zur Digitalisierung sollen die Kosten für Laptops an Schulen offenbar den Eltern aufgebürdet werden. „Damit würden Normal- und Geringverdiener finanziell besonders belastet, was die GEW entschieden ablehnt", sagte die GEW-Landesvorsitzende Laura Pooth.

Weiterlesen: GEW: Laptops auf Kosten der Eltern plan- und gedankenlos

Abordnungen, Überstunden und fehlende Anerkennung: GEW-Demo am 13. September

 MG 0588-1200px

Hannover, 6. August 2018: Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen will am 13. September am Landtag für eine bessere Bildungsfinanzierung demonstrieren. Das kündigte die GEW-Landesvorsitzende Laura Pooth an. An dem Tag wird das Landesparlament voraussichtlich erstmals den Haushalt für 2019 diskutieren. „Niedersachsen muss endlich ausreichend Geld für die drängendsten Baustellen in der Bildung einplanen. Das werden wir massiv einfordern“, sagte Pooth.

Weiterlesen: Abordnungen, Überstunden und fehlende Anerkennung: GEW-Demo am 13. September

GEW: Schulfrieden braucht sofortige Verbesserungen

Hannover, 5. Juli 2018: Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen fordert aktuell statt Schulstrukturdebatten eine Schulverbesserungsdebatte. Am 5. Juli hatte der Minister in einer Pressemitteilung mitgeteilt, dass er beim Schulfrieden Kurs halten wolle und keinen Änderungsbedarf sehe.

Weiterlesen: GEW: Schulfrieden braucht sofortige Verbesserungen

GEW: Haushaltsklausur mit ersten Fortschritten und Luft nach oben

77-1600px

Hannover, 25. Juni 2016: In einer ersten Bewertung der niedersächsischen Haushaltsklausur sieht die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) positive Ansätze.

Weiterlesen: GEW: Haushaltsklausur mit ersten Fortschritten und Luft nach oben

Wir sind es wert – Gute Arbeit im Öffentlichen Dienst“

Aktion der DGB-Gewerkschaften zur Haushaltsklausur der Landesregierung

Lehr- und Pflegekräfte, Beschäftigte aus Kindertagesstätten und von der Feuerwehr sowie Polizistinnen und Polizisten und weitere Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Niedersachsen wollen mehr Anerkennung und Wertschätzung für ihre Arbeit sowie bessere Arbeitsbedingungen.

Weiterlesen: Wir sind es wert – Gute Arbeit im Öffentlichen Dienst“