GEW: So kann Inklusion nicht gelingen

inklusion schiff

Hannover, 20. Juni 2019: Nach Auffassung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sind die Rahmenbedingungen für die Inklusion in Niedersachsens Schulen weiter mangelhaft. Die Grünen-Fraktion im Landtag hatte für die Beratungen am 20. Juni eine Große Anfrage eingebracht, in der die Landesregierung zu verstärkter Unterstützung der inklusiven Schulen aufgefordert wird.

Weiterlesen: GEW: So kann Inklusion nicht gelingen

GEW: Kritik aus 800 Schulen / Aufschrei gegen schlechte Arbeitsbedingungen

Hannover, 12. Juni 2019: In fast 800 niedersächsischen Schulen fordern die Beschäftigten auf Initiative der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) spürbare Verbesserungen ihrer Arbeitsbedingungen. Bei Personalversammlungen am 12. und 13. Juni bringen Personalräte entsprechende Resolutionen ein, die das Land Niedersachsen als Dienstherrn eindringlich zum Handeln auffordern.

Weiterlesen: GEW: Kritik aus 800 Schulen / Aufschrei gegen schlechte Arbeitsbedingungen

GEW fordert vollständiges Weihnachtsgeld

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen wertet die veränderte Haltung der CDU-Landtagsfraktion zur Wiedereinführung der Jahressonderzahlung für Beamtinnen und Beamte als richtigen ersten Schritt.

Weiterlesen: GEW fordert vollständiges Weihnachtsgeld

Hochschulen: GEW will Qualität für Beschäftigte und Studierende

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert mit Blick auf die Konferenz der Regierungschefinnen und -chefs aus Bund und Ländern am 6. Juni Nachbesserungen des im Mai ausgehandelten „Zukunftsvertrags Studium und Lehre stärken“. Er soll ab 2021 den Hochschulpakt ablösen.

Weiterlesen: Hochschulen: GEW will Qualität für Beschäftigte und Studierende

GEW: „Überstunden-Uhr der Lehrkräfte“ erreicht 10 Millionen

CH und LP

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat am 5. Juni eine „Überstunden-Uhr der Lehrkräfte“ vorgestellt, die Pfingstsonntag 2019 den Wert von 10 Millionen überschreiten wird.

Weiterlesen: GEW: „Überstunden-Uhr der Lehrkräfte“ erreicht 10 Millionen

GEW fordert Aufstockung des Kultusetats

Verbände mahnen Finanzminister

Hannover, 27. Mai 2019: Gemeinsam mit fünf weiteren Verbänden hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) den niedersächsischen Finanzminister Reinhold Hilbers gemahnt, seine Blockadehaltung bei Bildungsinvestitionen aufzugeben.

 

Weiterlesen: GEW fordert Aufstockung des Kultusetats

GEW: Vorsicht, Digital-Hype!

Hannover, 30. April 2019: Nach Auffassung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) liegt Kultusminister Grant Hendrik Tonne bei der geplanten Umsetzung des Digitalpaktes Schule teilweise richtig. Am 30. April hatte er seine Pläne für Niedersachsen vorgestellt.

Weiterlesen: GEW: Vorsicht, Digital-Hype!