Deutliche Entlastung schaffen für die Arbeit im Grundschulbereich

2015-10-13
Deutliche Entlastung schaffen für die Arbeit im Grundschulbereich
Beschluss der Landesdelegiertenkonferenz
Die GEW Niedersachsen setzt sich ein für folgende Arbeitsentlastungen im Grundschulbereich:
• Deutliche Erhöhung der Anrechnungsstunden für besondere Belastungen:
• Beratungs- und Teamgespräche u.a. im Rahmen der Inklusion, Gutachtenerstellung, Vernetzungsarbeit mit anderen Institutionen, Klassen- und Fachkonferenzleitung, Koordinierung und Steuerung der Klassenteams, Konzept- und Projektarbeit
• Zusätzliche Lehrerstunden für Schulen im sozialen Brennpunkt
• Einrichtung von Schulsozialarbeit als notwendige ergänzende Profession
• Unterstützende Maßnahmen zur besseren Verein¬barkeit von Familie und Beruf wie z.B. Regelungen zur Betreuung der Kinder von im Ganztag tätigen Kolleginnen und Kollegen.