Kopftuchverbot für Lehrerinnen

2015-10-13
Kopftuchverbot für Lehrerinnen
Beschluss der Landesdelegiertenkonferenz
Die GEW Niedersachsen setzt sich dafür ein, dass das Kopftuchverbot für LehrerInnen im niedersächsischen Schuldienst weiter¬hin bestehen bleibt. Das Verfassungsgericht bemängelte Formulierungen des Schulgesetzes NRW als nicht verfassungskonform. Diese Regelungen sind so nicht im Nds. Schulgesetz vorhanden. Die GEW Niedersachsen fordert die Landesregierung auf, ein generelles Kopftuchverbot für Lehrerinnen im Unterricht weiter aufrecht zu erhalten, um die Neutralitätspflicht des Staates und die Gleichberechtigung von Frau und Mann oberste Priorität einzuräumen (§§ 3, 51 Abs. 3). Hiermit wird der Schulfrieden in dieser Hinsicht grundsätzlich sichergestellt.