Termine & Veranstaltungen

1. Niedersächsischer Senior*innentag der GEW

Am 27. September 2018 lädt die GEW unter dem Motto "Senior*innen - aktiv und kompetent" von 10 bis 16 Uhr zum „1. Niedersächsischen Senior*innentag“ ins Freizeitheim Vahrenwald Hannover ein. 

Am Vormittag wird die Landesvorsitzende Laura Pooth zur aktuellen Bildungspolitik sprechen. Für den zentralen Vortrag des Tages konnte die Fachgruppe Seniorinnen und Senioren der GEW Niedersachsen Prof. Dr. Martin Korte gewinnen, einen renommierten Lernforscher, der zu Alterungsprozessen im Gehirn referieren wird. Er räumt mit dem Mythos auf, dass vor allem Denk- und Gedächtnisfähigkeiten im Alter schwinden. Am Nachmittag der Tagung werden dann thematische Workshops angeboten. Genauere Informationen zu den Workshops befinden sich hier.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 120 beschränkt. Dabei sollen möglichst alle vier niedersächsischen Bezirke gleichermaßen bedacht werden. Für Mitglieder der GEW ist die Teilnahme kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen 50 Euro. Für Verpflegung ist gesorgt. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Anmeldungen über die Online-Anmeldung oder die Mailadresse k.fabian@gew-nds.de
Anmeldeformulare bitte anfordern bei Martin Bennder (0511/33804-25) oder per Post: GEW Niedersachsen, Berliner Allee 16, 30175 Hannover.


Anmeldeschluss: 31. Juli 2018